… von Travis American Classics (gegründet 2014) … Markus Traversa …

el Cheffe ...– besser bekannt als „Travi“. Und er ist kein Unbekannter in der US-Car-Szene.

Als gelernter Mechaniker hat er sich jahrelang mit US-Cars aller Marken und Baujahre bis ca. 1980 beschäftigt und natürlich seine eigenen Errungenschaften gehegt und gepflegt …

Als sich ihm die Gelegenheit bot, sein Hobby zum Beruf zu machen, ergriff er die Chance.

Das Angbebot umfasst die Reparatur und/oder Restauration von US-Cars aller Marken und unabhängig, ob Selbstimport oder Import über „Travi’s American Classics“.

Apropos Import: Auch die Autosuche im Kundenauftrag inklusive Organisation des Importes, den benötigten Anpassungen und die Bereitstellung für die MFK-Abnahme wird durch „Travi’s American Classics“ sicher gestellt.

Selbstverständlich gibt es eine umfangreiche Beratung – sei es bei der Reparatur, der Voll-/Teilrestauration oder der Suche nach dem richtigen US-Car.

 

ÜBRIGENS:
Das Magazin „Vaterland“ hat im Oktober 2011 einen Bericht über Markus Traversa veröffentlicht, den wir euch nicht vorenthalten möchten (ca 1.7 MB – benötigte Acrobat Reader Version 9.0 oder höher).

Interview „Travis US-Cars“